Oberkotzau

Beiträge zum Thema Oberkotzau

FeuilletonPremium
Schwarz auf Gelb: Die „Gabe Gottes“ ist nicht nur im Brief des Paulus an die Epheser (Epheser 2, Vers 8-9) zu finden, sondern auch im Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld. Im Tal der Loquitz, etwa zwei Kilometer südlich von Marktgölitz gelegen, blickt der Ort auf eine lange Geschichte. Diese reicht zurück bis 1668, dem Gründungsjahr des Blaufarbenwerkes.

Himmlische Ortsnamen
Wo Gelobtes Land und Fegefeuer nah beisammen liegen

Der Fernweh-Park im oberfränkischen Oberkotzau hebelt die Gesetzmäßigkeiten der Schul-Geografie aus. Im Kopfkino geht es rund um den Globus – und quer durch die Bibel. Ein Besuch. Von Brigitte Geiselhart Das „Nikolausdorf“ ist direkt neben dem „Himmelgarten“ und der „Himmelsthür“. Aber auch das „Fegefeuer“ und sogar die „Hölle“ sind nicht weit entfernt. Jedenfalls im Fernweh-Park „Signs of Fame“ im oberfränkischen Markt Oberkotzau – ganz in der Nähe der Stadt Hof. Dort trifft man nämlich auf...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 16.08.21
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.