Kunstraub

Beiträge zum Thema Kunstraub

Feuilleton

Neuerscheinung: Kunstraub in Museen diente in der DDR der Devisenbeschaffung
Geklaut, verkauft oder versteckt

Ach, wäre’ ich doch ein Pflasterstein, ich könnte längst im Westen sein.“ Der DDR-Spruch sagt viel über die Art und Weise, in der das Land versuchte, Devisen in Millionenhöhe im westlichen Ausland zu erwirtschaften. Doch widmet sich Klaus Behling in seinem neusten Buch „Auf den Spuren der alten Meister“ nicht historischem Pflaster, sondern er begibt sich auf Spurensuche nach Kunst und Kulturschätzen. Der Ex-DDR-Diplomat recherchierte intensiv zum deutsch-deutschen Kunsthandel. Maß-und...

  • 24.05.19
  • 147× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.