Alles zum Thema Gerechtigkeit

Beiträge zum Thema Gerechtigkeit

Eine Welt

EKD: Kings Geist lebt

Hannover (epd) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat anlässlich des 50. Todestages des afroamerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King dazu aufgerufen, für Frieden und Gerechtigkeit einzutreten. »Ich habe einen Traum« – das seien wohl Kings berühmteste Worte, sagte der Ratsvorsitzende in einem Video, das die EKD über Facebook verbreitete. »Vor jetzt genau 50 Jahren ist er ermordet worden. Aber sein Geist lebt.«

  • Weimar
  • 09.04.18
  • 2× gelesen
Blickpunkt
Kraftquelle: Eröffnungsgottesdienst in der Dresdner Christuskirche zur Ökumenischen Versammlung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung am 12. Februar 1988 ...
2 Bilder

Wo die Friedliche Revolution begann

Rückblick: Vor 30 Jahren tagte erstmals die Ökumenische Versammlung für Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfungs­bewahrung in Dresden. Von Hans-Jürgen Röder Um Dresdens Ruf ist es derzeit nicht gut bestellt. Vor allem Wirtschaft, Handel und Tourismus klagen über heftige Umsatzeinbußen. Der Grund: die wöchentlichen Pegida-Aufmärsche im Zentrum der sächsischen Landeshauptstadt, die den Verantwortlichen in der Elbmetropole seit Herbst 2014 erheblich zu schaffen machen. Dabei sind von der Stadt...

  • Weimar
  • 23.02.18
  • 28× gelesen
Eine Welt
Einladung zum Gebet an der Davoser Kirche St. Johann

»Schweigen und Beten« in der Bergfestung

Alljährlich im Januar das gleiche Spiel: Der mondäne Schweizer Kur- und Wintersportort Davos verwandelt sich in eine Art Bergfestung. Von Harald Krille Schwer bewaffnete Polizisten und Soldaten ziehen auf, Schützenpanzer sichern Kontrollstellen an den Zufahrtsstraßen. Im Ort wird eine Bannmeile rund um die wichtigsten Hotels und das Kongresszentrum errichtet, Stahlzäune halten ungeladene Gäste fern. Die schweizerische Luftwaffe richtet auf verschneiten Wiesen einen Hubschrauberlandeplatz...

  • Weimar
  • 22.01.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

In Davos für soziale Gerechtigkeit einsetzen

Der Weltkirchenrat hat Politiker und Unternehmer beim Weltwirtschaftsforum in Davos aufgerufen, sich für Frieden und soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Die Führungspersönlichkeiten in Staat und Firmen hätten eine besondere Verantwortung für die Menschheit, erklärte der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Olav Fykse Tveit, zum Auftakt des Forums am Dienstag. Die Schwachen hätten das Recht, von den Mächtigen einen großen Beitrag für das Wohlergehen der Gesellschaften zu...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 6× gelesen