Fotoausstellung
Mauritius und der Dom zu Magdeburg

Hier können Besucher dem heiligen Mauritius ganz nah kommen.
  • Hier können Besucher dem heiligen Mauritius ganz nah kommen.
  • Foto: Angela Stoye
  • hochgeladen von Angela Stoye

Magdeburg (red) - Ausstellung mit Dom-Fotografien ist bis zum 5. Oktober in der Wallonerkirche in der Altstadt zu sehen. Anlass ist die Vollendung des Domes vor 500 Jahren, die im September gefeiert wird. Der Magdeburger Amateurfotograf Gotthard Demmel zeigt anlässlich des Jubiläums einen Bilderzyklus, in welchem er sich besonders einem der Namenspatrone des Doms, dem Heiligen Mauritius, zuwendet. Seine Bilder präsentieren selten Gesehenes, wenig Beachtetes und das allen Bekannte in neuer Perspektive. Gotthard Demmel beschäftigt sich nicht nur fotografisch mit den Kleinodien seiner Stadt, sondern lässt als Dom- und Stadtführer auch andere an seinen Erkundungen teilhaben. Seine Bilder sind im Langhaus der Wallonerkirche ausgestellt. Nach den Sonntagsgottesdiensten ist der Künstler für Gespräche und Erklärungen anwesend.

Autor:

Angela Stoye

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.