Nach dem Anschlag
Gottesdienstbesucher spenden 3500 Euro

Gedenkgottesdienst für die Opfer des Anschlags in Halle: Insgesamt wurde eine Kollekte von 3500 Euro gesammelt.
  • Gedenkgottesdienst für die Opfer des Anschlags in Halle: Insgesamt wurde eine Kollekte von 3500 Euro gesammelt.
  • Foto: epd-bild/Steffen Schellhorn
  • hochgeladen von Katja Schmidtke

Insgesamt 3500 Euro wurden am 14.Oktober, in der halleschen Marktkirche während des Gedenkgottesdienstes für die Opfer des Terroraktes gesammelt. Das Geld wird durch die Kirche in Gänze an den „Weißen Ring“ ausgereicht. Die bundesweit tätigeHilfsorganisation begleitet und unterstützt Opfer von Kriminalität und deren
Angehörige. Auch in Halle leistet der „Weiße Ring“ im Bedarfsfall schnelle
und unbürokratische Hilfe für Betroffene von Straftaten.

In einer ersten Reaktion sagte die amtierende Landesgeschäftsführerin derHilfsorganisation, Kathrin Schmidt: „Wir möchten uns im Namen der Opfer von
Halle und ihrer Angehörigen für die Spende aus der Kollekte des

Gedenkgottesdienstes bedanken. Sie steht nicht nur für materielleHilfsmöglichkeiten, sondern ist darüber hinaus ein wichtiges Zeichen für
Solidarität und Empathie für die Menschen, die dieses Geschehen erleben

mussten. Wir sind sehr froh darüber, dass es diesbezüglich einen breitengesellschaftlichen Konsens in der Stadt zu geben scheint.“

Am vergangenen Montag standen Mitwirkende des Vereins am Fuß der Kirche alsAnsprechpartner zur Verfügung und informierten über ihre Arbeit. Auch beim
nächsten regulären Friedensgebet am 21. Oktober 2019 wird der „Weiße Ring“
vor Ort sein. Gemeinsam mit ihren örtlichen Mitarbeitenden nimmt Kathrin
Schmidt mit an der Veranstaltung teil. Im Anschluss an das 17 Uhr beginnende
Gebet werden die Akteure über die Arbeit und Struktur der Organisation
berichten und mit den Anwesenden ins Gespräch kommen.  (red)

Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.