Kraftort

Beiträge zum Thema Kraftort

Aktuelles
2500 Stollen lagert der Bäckermeister persönlich im Domkeller ein.

Weihnachten
Das geistliche Aroma

Ab 29. Oktober wird wieder der berühmte Domstollen in den Keller des Halberstädter Domes St. Stephanus und Sixtus getragen. Dort wird er die Wochen bis zum feierlichen Anschnitt am Ersten Advent verbringen und reifen. Seit 2016 wird der Domstollen gebacken und dann in  limitierter Auflage  im Remterkeller des Domes eingelagert. Dort soll er noch etwas geistliches Aroma ziehen. Der Stollen, nicht zu verwechseln mit der eher leichten, krümeligen Stolle in seiner sächsischen Heimat Dresden, habe...

  • Halberstadt
  • 26.10.20
  • 48× gelesen
  • 1
Glaube und Alltag

Man müsste viel öfter an die See

Impuls: Es gibt gute Orte, die Kraft freisetzen Von Gerd-Matthias Hoeffchen Man müsste viel öfter an die See. Das ist ein Spruch, den man immer wieder mal auf Mauern gekritzelt sieht oder auch im Internet in den sozialen Netzwerken liest. Und er hat eine tiefe Wahrheit. Wenn man die Augen schließt und sich vorstellt, jetzt stünde man am Meer – dann kann man tatsächlich etwas davon spüren: das Rauschen der Wellen. Der Geschmack des Salzes auf den Lippen. Das Schreien der Möwen im Wind. Das...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.