Berichtet
Impfungen in der Evangelischen Stiftung

Neinstedt (red) – In der vergangenen Woche erhielten die ersten Bewohner in den Einrichtungen der Evangelischen Stiftung Neinstedt eine Impfung. Die Stiftung ist ein gemeinnütziger sozialdiakonischer Dienstleister in der Behinderten-, Senioren-, Kranken-, Kinder- und Jugendhilfe und in der Gesundheitswirtschaft mit Standorten im Harzkreis und Bördelandkreis. Mit den Senioren und den pflegebedürftigen Bewohnern der Eingliederungshilfe zählen viele Nutzer der Angebote zu einer Risikogruppe. Die Impfungen sollen nun an fünf unterschiedlichen Standorten in der Evangelischen Stiftung angeboten werden. Die Stiftung orientiert sich dabei streng an der Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen