Smartphone Gottesdienst in Zeiten von Corona
Stadtkirchengemeinde Gera schafft Alternative gegen leere Kirchen.

3Bilder

Schweren Herzens hat Pfarrer Stefan Körner den Gottesdienst am 15. März in der Geraer Salvatorkirche abgesagt. Dennoch, so ist auf der Homepage (www.kirche-gera.net) und der Facebookseite zu lesen, halten Pfarrer, Kirchenmusiker und Gemeindekirchenräte an der Offenen Kirche fest. "Wir sind für euch da und unsere Türen stehen offen für Gebet, Einkehr und Stille".
Kurzfristig und rechtzeitig vor dem Gottesdienst am 15.3. wurde ein Telegram-Kanal eingerichtet. "Damit möchten wir als Gemeinde in Kontakt bleiben und in den nächsten Wochen Gemeinschaft anders gestalten", so Pfarrer Stefan Körner. Die erste Form sind Andachten und Impulse, die auf das Handy geschickt werden.
Am 14.3. wurde eine kurze Abendandacht über das Smartphone gefeiert. Ziel sollte es sein, dem Tag in diesen unruhigen Zeiten zu gedenken und in Gedanken bei anderen Menschen zu sein.
Am 15.3. gab es einen Gottesdienst über die Smartphone-Plattform Telegram geben und auch als Stream über Youtube.
Jeder ist eingeladen sich der Telegram-Gruppe "KircheGera" anzuschließen und gemeinsam in Gedanken und im Gebet mit den anderen Gemeindemitgliedern einen Gottesdienst zu feiern.  Die Zahl der Abbonenten ist binnen zwei Tagen auf 45 gestiegen.

Herzliche Einladung zum Telegram Channel
Gruppe KircheGera mit Andachten, Impulse, Bibellese und Gebet

Weitere Links:
FacebookeSeite https://www.facebook.com/KircheGera/
Homepage https://www.kirche-gera.net
Gottesdienst auf Youtube: https://youtu.be/yiMvgsgF7t0

Autor:

Wolfgang Hesse aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen