Vor 50 Jahren: Erstes Ehepaar ordiniert

Für Charlotte und Raimund Hoenen ist der 23. Juli ein besonderer Tag.
  • Für Charlotte und Raimund Hoenen ist der 23. Juli ein besonderer Tag.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Adrienne Uebbing

Der 23. Juli 1967 war für Charlotte und Raimund Hoenen ein besonderer Tag. Denn da wurde das Theologenehepaar in der Erfurter Augusti­nerkirche gemeinsam ordiniert.

»Nach unserer Kenntnis sind wir als erstes Ehepaar in Deutschland gemeinsam ordiniert worden«, erinnern sich die Superintendentin im Ruhestand und der emeritierte Theologieprofessor.
Damals galt in der Evangelischen Kirche der Union noch das Gesetz, dass Frauen mit dem Tag ihrer Verheiratung aus dem Pfarrdienst ausscheiden mussten. Das hieß auch: Verheiratete Theologinnen wurden gar nicht erst ordiniert. Aber es gab den Zusatz, dass die Kirchenleitung Ausnahmen beschließen könne, wenn »keine wesentliche Beeinträchtigung des Dienstes durch die Heirat zu erwarten ist«. Die Kirchenleitung der Kirchenprovinz Sachsen unter Leitung von Bischof Johannes Jänicke und Oberkonsistorialrat Reinhold Sander gingen damals voran. Sie ermutigten einzelne verheiratete Frauen, nach dem bestandenen Zweiten Theologischen Examen per Sondergenehmigung eine Pfarrstelle zu »verwalten«. Erst in den 1970er-Jahren wurde das Pastorinnengesetz verabschiedet, das auch verheirateten Frauen den Weg ins Pfarramt
ebnete. (GKZ)

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.