Erfurt
Auftakt für Friedensgebete

Erfurt (red) – „Frieden schaffen ohne Atomwaffen“, unter diesem Motto stehen die Erfurter Friedensgebete in diesem Jahr. Zum Herbstauftakt der Reihe am 3. September, 17 Uhr, wird es eine Andacht in der Lorenzkirche geben. „Amerika, China und Russland haben offen angekündigt, ein neues atomares Wettrüsten zu entfachen. Diesem Ungeist kann nur der Geist des Friedens entgegenwirken“, teilen die Initiatoren mit. Das ökumenische Friedensgebet gibt es seit über 40 Jahren. Seit dem ersten Friedensgebet im Dezember 1978 trifft sich die Gruppe immer am selben Ort und nahezu ohne Unterbrechung. Die anfangs spontan einberufenen Gebete waren eine spezielle Form des Protests, mit der die Erfurter Christen auf die Einführung des Wehrkunde-Unterrichts an den staatlichen Schulen antworteten.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen