20 000 Menschen sehen Querdenker-Schau

Erfurt (G+H) – Am Sonntag endet die Ausstellung »500 Kirchen – 500 Ideen. Querdenker in Thüringen« in der Erfurter Kaufmannskirche mit einer Finissage (13 Uhr). Die Ausstellung von EKM und der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen hat in den vergangenen sieben Monaten anhand von Kurz-Videos ganz unterschiedliche Ideen und Visionen für die Zukunft leer stehender oder kaum genutzter Kirchen gezeigt. Rund 20 000 Besucher kamen seit Mai. »Aus meiner Sicht ist das Projekt ein großer Erfolg«, sagte Elke Bergt, Leiterin des Baureferats der EKM. Zur Finissage wird auch eine Publikation vorgestellt.

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.