Schlosskirche bekommt 25 neue Kirchenführer

  • Foto: Wittenbergstiftung
  • hochgeladen von EKM Nord

Wittenberg (epd) – Die Wittenberger Schlosskirche hat 25 frisch zertifizierte Kirchenführer. Sie sollen die Schlosskirche den Besuchern als Gotteshaus und nicht als reformatorisches Museum nahebringen, sagte der Direktor der Evangelischen Wittenbergstiftung, Jan von Campenhausen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, dürfe niemand mehr ohne Ausbildung durch die Kirche führen.
Gemeinsam mit dem Predigerseminar ist die Wittenbergstiftung Initiator der Ausbildung von mehr als 100 Schlosskirchenführern seit April 2016. Die Ausbildung umfasst 33 Stunden Unterricht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen