Evangelischer Buchpreis

Jörn Klare
  • Jörn Klare
  • Foto: privat
  • hochgeladen von EKM Nord

Wittenberg (epd) – Der in Berlin lebende Journalist Jörn Klare wird am 28. August in der Wittenberger Schlosskirche mit dem Evangelischen Buchpreis 2017 ausgezeichnet. Er erhält die mit 5 000 Euro dotierte Auszeichnung für sein Sachbuch »Nach Hause gehen«. Der Evangelische Buchpreis wird seit 1979 vom Evangelischen Literaturportal vergeben, dem Dachverband evangelischer öffentlicher Büchereien. Eine Jury hatte Klares Roman aus mehr als 100 Leservorschlägen ausgewählt. In dem Buch macht sich Klare zu Fuß auf den Weg von Berlin in seine alte Heimat Hohenlimburg und begegnet dabei verschiedenen Menschen, mit denen er über Heimat spricht.
»Jörn Klare fordert uns heraus, uns auf den Weg in die eigene Vergangenheit, die ferne und nahe Umgebung zu machen«, heißt es in der Begründung der Jury. Auf unterhaltsame, nachdenkliche und spannende Weise lasse sich durch sein Buch Heimat neu entdecken.

www.evangelischerbuchpreis.de

Autor:

EKM Nord aus Magdeburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.