Flashmob zu Luthers Füßen wirbt für Konficamp

Das war schön – für Passanten wie Teilnehmer: 40 junge Leute tanzten am 7. April zu Luthers Füßen auf dem Marktplatz von Wittenberg. Sie sind Teamer, die bereits im vorigen Jahr als Freiwillige beim Konficamp Hunderte Jungen und Mädchen betreuten. In diesem Jahr gibt es wieder Konficamps, und die jungen Erwachsenen hatten sich zur Vorbereitung in der Lutherstadt getroffen. Als kleinen Vorgeschmack auf die jeweils bis zu 500 Konfirmanden aus ganz Deutschland, die Ende August und Anfang September an den Ursprungsort der Reformation kommen, gab es am Sonnabendnachmittag einen »Flashmob« (= scheinbar spontanen Menschenauflauf). Zugleich machte der »Törner Tanz«, eines der Konficamp-
Rituale aus dem vergangenen Sommer, die Einheimischen auf die kommende Gastgeberrolle aufmerksam.
Foto: Renate Wähnelt

Anmeldungen für die Konficamps 2018 bis Ende April:
www.evangelische-wittenbergstiftung.de/ews_konficamp.html

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen