Premium

Grabstelle für Ungeborene
Mondsichel für Sternenkinder

Eine Grabstelle für Sternenkinder ist in Naumburg eingeweiht worden: Eric Zier und Klara Menzel enthüllten den Grabstein, der in Form einer Mondsichel gestaltet ist. Klinikseelsorger Jürgen Pillwitz (l.) und die katholische Gemeinde-referentin Franziska Scherf (nicht im Bild) setzten die Leichname von 40 winzigen Kindern bei.
2Bilder
  • Eine Grabstelle für Sternenkinder ist in Naumburg eingeweiht worden: Eric Zier und Klara Menzel enthüllten den Grabstein, der in Form einer Mondsichel gestaltet ist. Klinikseelsorger Jürgen Pillwitz (l.) und die katholische Gemeinde-referentin Franziska Scherf (nicht im Bild) setzten die Leichname von 40 winzigen Kindern bei.
  • Foto: Fotos: Torsten Biel
  • hochgeladen von Katja Schmidtke

Von Petra Wozny

Eigentlich bringt Pfarrer Jürgen Pillwitz so schnell nichts aus der Ruhe. Im Klinikum Burgenlandkreis Naumburg-Zeitz ist er ob seiner besonnenen und ruhigen Arbeit als Klinikseelsorger geschätzt. Nun aber ist er aufgewühlt. Er denkt an die erste Beisetzung von Sternenkindern auf dem evangelischen Friedhof St. Othmar in Naumburg. "Das ist hoch emotional", sagt der 59-Jährige. Mit der katholischen Gemeindereferentin Franziska Scherf hatte er eine Art Steckkissen mit 40 winzigen Leichnamen von Kindern, die viel zu früh auf die Welt gekommen waren, der Erde übergeben.
"Bislang gab es für diese Frühchen, die weniger als 500 Gramm wogen und häufig kleiner als zehn Zentimeter waren, keine Bestattungspflicht.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.