Orgel des Monats  steht in Schönburg

Hannover (epd) – Die »Orgel des Monats« der Stiftung Orgelklang steht in der Schönburger Kirche im Kirchenkreis Naumburg-Zeitz. Die von der EKD gegründete Stiftung fördert die Wiederherstellung der Orgel in diesem Jahr mit 4 000 Euro.
Das Instrument wurde 1842 von Johann Michael Gottlob Böhme (1772–1850) aus Zeitz erbaut. Zuletzt waren mehrere Pfeifen gänzlich verstummt. Nun wird die Orgel gesäubert, aufgearbeitet und in den Originalzustand zurückgeführt. In einem zweiten Bauabschnitt ab Juni 2019 ist geplant, das Instrument komplett zu restaurieren. Insgesamt werden dafür 150 000 Euro veranschlagt.
»Mit einer wieder schön klingenden Orgel können wir die Attraktivität des malerischen Ortes mit Konzerten und Gottesdiensten deutlich steigern«, sagt Pfarrer Michael Bartsch. Mehr als 13 000 Euro kamen durch eine Spendenaktion in Schönburgs Haushalten zusammen. Zudem stellt der Pfarrer ein Benefizkonzert einer kleinen Gruppe von Thomanern in Aussicht.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen