Geflügelte Boten

Auch dieser Barockengel ist zu sehen.
  • Auch dieser Barockengel ist zu sehen.
  • Foto: Stadt Delitzsch/Christian Maurer
  • hochgeladen von Adrienne Uebbing

Delitzsch (G+H) – Zum Weihnachtsfest gehören sie unbedingt dazu: Als Teil der Geschichte um Jesu Geburt oder auch als Schmuck am Weihnachtsbaum. Seit beinahe 2 000 Jahren begleiten sie den Menschen im Alltag als Schutzengel, Todes- oder Erzengel, als Taufengel oder Liebesgötter. Die Ausstellung »Engel – geflügelte Boten« im Museum Barockschloss Delitzsch präsentiert die Vielschichtigkeit des Engelbildes anhand vieler Objekte aus Religion und Alltag. Zu sehen ist die Schau noch bis zum 28. Januar.

Führung für Kinder mit Bastelwerkstatt: 3. Dezember, 10 Uhr; für Erwachsene am 3. Dezember 14 Uhr.

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen