Menschen
Würzburger Theologin Weise wechselt zu Pfeifferschen Stiftungen

Edda Weise
  • Edda Weise
  • Foto: Paul Huslage
  • hochgeladen von EKM Nord

Würzburg/Magdeburg (epd). Die evangelische Würzburger Theologin Edda Weise übernimmt 2020 eine neue Leitungsaufgabe in Sachsen-Anhalt. Die derzeitige Vorsitzende des Diakonischen Werks Würzburg und evangelische Dekanin der bayerischen Stadt werde ab Januar Theologischer Vorstand der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg, teilte das evangelische Dekanat Würzburg mit.
Die Pfeifferschen Stiftungen mit gut 1600 Mitarbeitenden gehören zu den großen diakonischen Unternehmen in Deutschland. Edda Weise wurde 1964 in Kaufbeuren geboren und ist seit September 2011 Würzburger Dekanin, zuvor war sie ab 2004 in gleicher Funktion in Passau tätig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen