»Der schöne Ort« feiert Jubiläum

Seit 20 Jahren verbindet »Der schöne Ort« Bildung und Begegnung. Von Mai bis Oktober lädt die Reihe ein zu Kirchen und historischen Pfarrhäusern, die sehenswerte Kunstwerke beherbergen oder an denen berühmte Persönlichkeiten gewirkt haben. Die Idee zur Reihe, die als Beitrag der Evangelischen Kirche für das Kulturhauptstadtjahr »Weimar 99« konzipiert wurde, hatte Eckhard Schack, damals Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung in Thüringen. Seit 1999 hat sich das Einzugsgebiet, das zunächst auf Jena und Umland beschränkt war, ausgedehnt: Es reicht vom Thüringer Wald bis nach Gera und Erfurt. Ausgangspunkt ist auch im Jubiläumsjahr der historische Johannisfriedhof in Jena, wo am 6. Juni zum 200. Mal zu Bildung und Begegnung eingeladen wird.
Traugott Keßler

www.eebt.de/de/der_schoene_ort.html

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen