Premium

Uraufführung in Jena
Ein Jegliches hat seine Zeit

Komponist mit Partitur: Ludger Vollmer im Deutschen Nationaltheater Weimar, wo 2019 seine Oper "The Circle" nach dem gleichnamigen Roman von Dave Eggers (USA) uraufgeführt wurde.
  • Komponist mit Partitur: Ludger Vollmer im Deutschen Nationaltheater Weimar, wo 2019 seine Oper "The Circle" nach dem gleichnamigen Roman von Dave Eggers (USA) uraufgeführt wurde.
  • Foto: Christiane Weber
  • hochgeladen von Michael von Hintzenstern

Zum 30. Jubiläum der Friedlichen Revolution wird in Jena unter dem Titel "Ein Jegliches hat seine Zeit" eine Kantate von Ludger Vollmer aus der Taufe gehoben. Sie verarbeitet Texte aus dem Alten Testament und des Liedermachers Stephan Krawczyk. Michael von Hintzenstern sprach mit dem Komponisten.

Wie ist es zu der Zusammenarbeit mit dem Liedermacher Stephan Krawczyk gekommen?
Ludger Vollmer: Die Kooperation mit Stephan Krawczyk geschah auf Initiative von Sebastian Neuss, Super-intendent des Kirchenkreises Jena. Ich kannte Krawczyk bis dato nicht und hatte dann recht bald das sehr persönliche und, wie ich finde, augenzwinkernd-authentische Gedicht „An Jena“ in der Hand, das es zu vertonen galt.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Michael von Hintzenstern aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.