Trauergottesdienst
Zum Abschied von Karl-Heinz Jagusch

Trauergottesdienst für Karl-Heinz Jagusch in der Jenaer Schillerkirche. Altbischof Roland Hoffmann erinnerte an die gemeinsame Zeit bei der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen.
  • Trauergottesdienst für Karl-Heinz Jagusch in der Jenaer Schillerkirche. Altbischof Roland Hoffmann erinnerte an die gemeinsame Zeit bei der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen.
  • Foto: Willi Wild
  • hochgeladen von Willi Wild

Bis auf den letzten Platz war die Jenaer Schillerkirche beim Trauergottesdienst für Karl-Heinz Jagusch, dem früheren Präsidenten der Thüringer Landessynode besetzt. Den Gottesdienst hielt Pfarrer i. R. Dr. Ulrich Placke. Für die musikalische Ausgestaltung sorgten Jaguschs Kinder. Der Gottesdienst fand am Tag von Jaguschs 84. Geburtstag statt. Unter den Trauergästen waren neben Altbischof Roland Hofmann auch Landesbischöfin Ilse Junkermann und Altbischof Christoph Kähler. Dr. Placke erinnerte in seiner Ansprache an den Verstorbenen, dessen Handeln von seinem tiefen Glauben geprägt gewesen sei. Das bestätigte auch Albischof Hofmann in seinem Grußwort an die Trauergemeinde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen