Neue Seelsorgerin für Gefängnis

Gräfentonna– Pfarrerin
Bettina Reinefeld-Wiegel wird am 21. Oktober gemeinsam mit ihrem katholischen Kollegen Sebastian Alt in das Amt der Gefängnisseelsorgerin in der Justizvollzugsanstalt Tonna eingeführt. Sie tritt die Nachfolge von Ulrich Huppenbauer an, der im September in den Ruhestand verabschiedet wurde. Die 56-Jährige war 16 Jahre an der Weimarer Stadtkirche St. Peter und Paul tätig, bevor sie Anfang des Jahres eine Schulpfarrstelle im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt antrat.
Die JVA Tonna ist ein Hochsicherheitsgefängnis mit 590 Haftplätzen für sogenannte Langstrafer. (G+H)

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.