Notiert
Neuer Direktor bei Akademie Thüringen

Neudietendorf (G+H) – Der promovierte Theologe Sebastian Kranich wird Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen. Er folgt auf Michael Haspel, der an die Universität Erfurt wechselte. Neben den Aufgaben als Direktor wird Kranich an der Evangelischen Akademie den Studienleitungsbereich »Theologie, Geschichte, Politik« verantworten.
»Nach der Vielfalt des Gemeindepfarramts reizt mich die Vielseitigkeit der Akademiearbeit. Die Evangelische Akademie ist für mich ein Ort, an dem Kirchen, Kultur, Wissenschaft, Politik und Nichtchristen zusammenfinden. Hier können sie über das Wesentliche des Evangeliums für sich selbst und die Gesellschaft ins Gespräch kommen«, so der designierte Direktor.
Der gebürtige Dresdner war Kruzianer, Bausoldat, Hilfspfleger und studierte Theologie an der Universität Leipzig. 2005 wurde er in Halle promoviert. Politisch engagierte er sich zwischen 2013 und 2015 für Bündnis 90/Die Grünen als Bundestagskandidat und Stadtvorsitzender in Halle. Seit 2015 arbeitet er als Pfarrer in elf Gemeinden im Pfarrbereich Dieskau (Kirchenkreis Halle-Saalkreis). Sebastian Kranich ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.