»Restaurant des Herzens« gelobt

Erfurt (epd) – Den ehrenamtlichen Einsatz für Bedürftige und Benachteiligte in der Vorweihnachtszeit hat Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) bei einem Besuch im Erfurter »Restaurant des Herzens« der Evangelischen Stadtmission gewürdigt. Dort werden bereits im 27. Jahr in Folge Erfurter, die sich selbst kein Essen leisten oder zubereiten können, vom Nikolaustag bis zum letzten Freitag im Januar mit einer warmen Mahlzeit versorgt.
Das »Restaurant des Herzens« finanziere seinen Betrieb ausschließlich aus Spenden, sagte die Geschäftsführerin der Stadtmission, Petra Hegt. Pro Saison seien etwa 70 000 Euro dafür nötig.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen