Für Straßenkinder  in Rumänien gesammelt 

Erfurt (G+H) – Die Jugend der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und die Evangelische Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat 21 000 Euro für Straßen- und Waisenkinder in Rumänien gesammelt. Dabei handelt es sich um das so genannte Jugenddankopfer, einer Sammlung von Jugendlichen für Jugendliche, das diese selber auswählen. Die Sammlung in den vergangenen zwei Jahren stand unter dem Motto »Intrati!« (»Kommt rein!«). 2018/19 wollen die Jugendlichen beider Kirchen ein Projekt für Beduinen in der Negev-Wüste in Israel unterstützen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.