Besucherrekord dank Lutherorten

Erfurt (epd) – Mit 910 000 Übernachtungen und 520 000 Gästen hat Thüringens Landeshauptstadt 2017 neue Bestwerte erreicht. Carmen Hildebrandt, Geschäftsführerin der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH (ETMG), führt das Plus von vier Prozent insbesondere auf das Interesse der Touristen an den authentischen Lutherorten, wie dem Augustiner-
kloster (Foto), zurück. Dabei sei fast jede zehnte Übernachtung auf das Konto ausländischer Besucher gegangen, allen voran Gäste aus den USA, der Schweiz, Belgien und Frankreich, so Hildebrandt.
Erst kürzlich hatte das Wirtschaftsministerium mit insgesamt 9,9 Millionen statistisch erfassten Übernachtungen für 2017 die besten Werte seit der deutschen Wiedervereinigung vermeldet. Laut Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hätten von der Wirkung des 500. Reformationsjubiläums neben der Landeshauptstadt auch Weimar, Jena und Eisenach mit zusammen 1,3 Millionen Besuchern profitiert.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen