Denkmalschutz fördert Kirchen

Bonn (epd) – Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz will in diesem Jahr 22 Denkmäler in Thüringen fördern. Dazu zähle unter anderem die Günstedter Kirche St. Petri und Pauli im Landkreis Sömmerda und die Stadtkirche St. Johannis in Neustadt an der Orla, teilte die Stiftung mit. Nach Angaben der Stiftung sollen in diesem Jahr bundesweit mindestens 360 Denkmäler gefördert werden. Finanziert wird die Stiftung aus Spenden, Erträgen der eigenen Treuhandstiftung und der staatlichen Lotterie Glücksspirale.

www.denkmalschutz.de

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen