Familientag einmal ganz anders
Überraschungstüten für Kinder

Überraschungs-Set zu Palmarum für die Kinder und Teenies in Urbach.
2Bilder
  • Überraschungs-Set zu Palmarum für die Kinder und Teenies in Urbach.
  • Foto: M. Volkmann
  • hochgeladen von Regina Englert

Da nun dieses Jahr leider in der Kirchengemeinde Urbach kein Familientag an Palmarum in altbekannter Form stattfinden kann, haben Kirstin und Markus Volkmann mit Söhnchen Arthur einen Palmkreuz-Bausatz entwickelt. Zusammen mit einem kleinen Anschreiben und gebackenen Osterhasen verteilen sie die Pakete an die Urbacher Kids und Teenies.
20 Pakete haben sie zusammengestellt!
Und das Schöne ist, dass sie dabei nicht nur an die Kinder gedacht haben - die beigefügten Ausmalbilder möchten sie später an die älteren Menschen im Dorf verteilen. Die Kinder sind eingeladen sie nach dem Malen bei Volkmanns in den Briefkasten zu stecken, damit sie von dort weiterverteilt werden können.
Kirstin Volkmann ist GKR-Vorsitzende und betreut ehrenamtlich die Tennie-Gruppe in ihrer Gemeinde. Beruflich ist sie die Stellvertretende Heimleiterin des Seniorenheims St. Jakob-Haus in Nordhausen. Ihr Mann Markus ist von Beruf COO beim Intensivverlegungsdienst und freiwilliger Feuerwehrmann. Zwei Menschen, die über Vieles, aber bestimmt nicht über Langeweile klagen können. Doch die aktuelle Situation der Kinder und Jugendlichen hat sie so sehr bewegt, dass sie aktiv wurden.
Bereits kurz nachdem sie zur Verteilung losgelaufen waren, gab es erste freudige Rückmeldungen auf Facebook von begeisterten Familien.

Überraschungs-Set zu Palmarum für die Kinder und Teenies in Urbach.
So sieht das Palm-Kreuz aus, wenn es von den Familien gebaut wurde. Alles was man dazu braucht und noch mehr, haben die Volkmanns mitgeliefert.
Autor:

Regina Englert aus Südharz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen