Christen in Schollene beweisen Mut zur Andacht ohne Pfarrer

Kirchengemeinde im Pfarrbereich Schönhausen will andere ermutigen, neue Formen des geistlichen Lebens einzuüben

Von Renate Wähnelt

»Wir werden jetzt viel mehr als Kirche wahrgenommen im Dorf«, zieht Birgit Lewerenz aus Schollene ein Fazit aus einem nunmehr fast zweijährigen Versuch, auch ohne Pfarrer Andachten zu feiern. Das Dorf gehört zum Pfarrbereich Schönhausen im Kirchenkreis Stendal mit weiten Wegen für Pfarrer Ralf-Dieter Euker zu den Gottesdiensten. Die gab es dann nicht mehr wöchentlich. Unbefriedigend, stellte die Vorsitzende des Gemeindekirchenrates in ihrem Bericht auf der jüngsten Kreissynode fest. Als Ermutigung für andere Gemeinden in einer ähnlichen Lage erzählte sie, was sich in Schollene änderte.
»Wir haben in unseren Pfarrbereich-Ältestenkonvent Matthias Rost vom Gemeindedienst unserer Landeskirche eingeladen, der uns ganz praxisnah erläuterte, wie wir selbst Andachten halten können«, berichtete sie. Seit Februar 2016 gibt es nun dienstags um 18 Uhr eine halbstündige Andacht mit Begrüßung, Gebet, Lied, Bibeltext und Auslegung. »Wir zünden Kerzen an der Osterkerze an, sind still miteinander, sprechen das Vaterunser und enden mit einem Segen.«
Es tue gut, sich mit den Bibeltexten zu beschäftigen. Und es tue gut, zu erleben, dass dieses kleine Angebot beständig von acht bis 15 Besuchern wahrgenommen wird. Es kommen auch Touristen vom Elberadweg. Ein Hamburger Ehepaar habe einst vor verschlossener Tür gestanden und gebetet, dass sich etwas in der Gemeinde bewegt. »Vielleicht hat ja das Gebet geholfen«, schmunzelte Birgit Lewerenz.
Im Dorf gibt es Sing- und Gesprächskreis, Familienkreis und die Straßensammlung. »Wir können dabei als Kirche auftreten und kommen mit anderen ins Gespräch«, berichtete sie von weiterer Bewegung.

Autor:

EKM Nord aus Magdeburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.