Kunstschätze in Sachsen-Anhalt

Die Straße der Romanik ist eine Entdeckungsreise durch das deutsche Mittelalter. In Form einer Acht mit dem Zentrum Magdeburg führt die Route vorbei an 73 Orten mit 88 historischen Bauwerken. Die Straße verbindet die Dome, Burgen, Klöster und Kirchen, die in der Zeit vom 10. bis Mitte des 13. Jahrhunderts entstanden sind und ein Zeichen der Christianisierung darstellen. Die Gesamtlänge der Strecke beträgt rund 1.200 Kilometer.
Das Gebiet des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt war in der Zeit zwischen 950 und 1250 ein politisches und kulturelles Zentrum in Europa mit einem unschätzbaren Reichtum an ottonischen und romanischen Denkmälern.
Die Fülle und Qualität mittelalterlicher Kunst in Sachsen-Anhalt waren vor 25 Jahren der Grund, die Straße der Romanik zu entwickeln. Anlässlich dieses Jubiläums ist ein Buch erschienen, das entlang der Tourismusroute durch die schönsten Regionen des geschichtsträchtigen Landes führt.
Die Publikation führt entlang der Straße der Romanik zu den bedeutendsten Denkmälern und durch die Regionen. Von Magdeburg geht es unter anderem in die Altmark, in
das Harzgebirge sowie in das Wein- und Burgenland an Saale und Unstrut. Neben detaillierten und sachkundigen kunsthistorischen Ausführungen zeigen zahlreiche Abbildungen und großformatige Fotos die Schönheit und die Besonderheiten der mittelalterlichen Baukunst in Sachsen-Anhalt.
(G+H)

Antz, Christian: Straße der Romanik, Ellert & Richter Verlag, 99 S., ISBN 978-3-8319-0722-9, 9,95 Euro
Bezug über den Buchhandel oder den Bestellservice Ihrer Kirchen­zeitung: Telefon (0 36 43) 24 61 61

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen