Sanierung
Historisches Fresko wiederentdeckt

Zeitz (red) – Seit 2014 wird die Michaeliskirche in Zeitz saniert. 2017 konnte der Innenraum feierlich wieder eröffnet werden. Die Fassade wird noch immer saniert. Im Zuge dieser Arbeiten an der Westfassade wurde nun ein überraschender Fund gemacht: ein Fresko aus dem 16. Jahrhundert, das Christus mit Kreuznimbus darstellt, wurde wiederentdeckt.
Das Fresko ist in einer kleinen Nische angebracht, die zu ihrem Schutz durch eine Abdeckung verschlossen worden war. An dieser Stelle der Westwand befand sich noch im 19. Jahrhundert eine Heiligenkapelle. Durch den Abriss der Kapelle wurde die Wand Teil der Außenfassade, was den ungewöhnlichen Ort der Nische erklärt. Möglicherweise handelte es sich bei der Nische ursprünglich um einen Schrein, in dem Reliquien aufbewahrt wurden. Genauere Forschungen dazu stehen noch aus.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen