Neue Pastorin in Vierzehnheiligen
Neue Pastorin in Vierzehnheiligen, Begrüßungsgottesdienst am 07. April um 10 Uhr

Der Gemeindeverbund Vierzehnheiligen hat eine neue Pastorin. Zum 1. April 2019 ist die Pastorin Cornelia Gerlitz gemeinsam mit ihrem Ehemann in den Kirchengemeindeverband Vierzehnheiligen gezogen. Zuvor war sie im Kirchspiel Mieste im Norden Sachsen-Anhalts als Pastorin tätig. Cornelia Gerlitz studierte Theologie in Halle/Saale und Heidelberg und hat bereits zwei Gemeinden als Vikarin und als Pastorin begleitet.
„Es ist mir eine Freude, mit der Gemeinde zusammen das Gemeindeleben in den einzelnen Orten zu gestalten“ so Gerlitz, „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und vor allem auf Sie: die ganz verschiedenen Menschen in den einzelnen Orten.“ Die Aufgaben, dass ist der jungen Pastorin bewusst, sind gerade in dem weit gestreuten Gemeindeverband sehr vielfältig und reichen von der Seelsorge bis zur Baukoordinierung. Das letzteres auch zur Aufgabe eines Pfarrers gehört, hat sie schon in ihrer vorigen Gemeinde erlebt. „Ich bin also gut vorbereitet.“ Gemeinde und Interessierte sind herzlich eingeladen zu einem Einführungsgottesdienst am Sonntag, den 7. April 2019 um 14.00 Uhr in der Kirche in Vierzehnheiligen. Danach wird es Kaffee und Kuchen geben.

Autor:

Johannes Schleußner aus Jena

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.