Brunnenweihe
Alles im Fluss vor St. Martin

2Bilder

Kunitz (red) - An der Kunitzer Martinskirche im Kirchenkreis Jena ist ein neuer Brunnen eingweiht worden. Die neue "Wasserader" für den Friedhof der Kirchengemeinde ist eine Initiative der Burschengesellschaft Kunitz-Laasan. Finanziert wurde der Neubau unter anderem mit einer größeren Summe von der Sparkasse Jena-Saale-Holzland und über private Spenden. Bei der praktischen Umsetzung legten die Kunitzer selbst Hand an: So brachten Bauunternehmer Lutz Schlegel und Metallbaumeister Gero Hüttich ihre Zeit und ihr handwerkliches Geschick ein. Das Ergebnis lasse sich sehen, sagte Mirko Bauersachs vom Burschenverein. "Das Wasser ist sehr bekömmlich", attestierte er nach einer ersten Kostprobe.

Autor:

Beatrix Heinrichs aus Jena

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.