Malklasse zeigt eigene Kreationen

Halle (G+H) – Im Diakoniekrankenhaus wird zurzeit eine Ausstellung der Malklasse von Lutz Bolldorf präsentiert. Der Künstler wirkt als freischaffender Maler und Grafiker in Halle. Seit 2006 bietet er in seinem Atelier Kurse für Kinder und Erwachsene an.
Bei den Kindern sieht Lutz Bolldorf seine Aufgabe vor allem darin, ihnen einen Raum für die Entfaltung ihrer Kreativität zu geben. Darüber hinaus will er ihnen verschiedene Techniken, wie zum Beispiel den Linolschnitt, vermitteln.
In den Malkursen für die Erwachsenen liegt der Schwerpunkt dagegen mehr auf der Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten beim Malen und Zeichnen. Der Künstler sieht seine Malschule aber auch als Treffpunkt für Vergleich und Austausch.
Im oberen Foyer des Diakoniekrankenhauses sind die Ergebnisse seines Unterrichts in Petersburger Hängung, das heißt sehr dicht und sehr bunt gemischt, zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen