Coronabedingt verschoben
Kleidersammlung erfolgt erst im Mai

Halle (red) – Erst im Mai und nicht wie sonst üblich im März führt in diesem Jahr die Johannesgemeinde ihre traditionelle Kleidersammlung zugunsten der Evangelischen Stiftung Neinstedt durch. Zum Schutz der Spendenwilligen sowie der ehrenamtlichen Helfer vor einer möglichen Coronainfektion wurde der Sammlungstermin um zwei Monate verschoben. Ab 3. Mai können die Sachen dann wieder wie gewohnt werktags von 10 bis 18 Uhr im Gemeindehaus, An der Johanneskirche 2, abgegeben werden. Mit der Öffnung am Samstag, 8. Mai, von 10 bis 12 Uhr, findet die einwöchige Sammlung in diesem Jahr dann ihr Ende. Gesammelt werden wieder Kleidung, Spiel- und Bastelmaterial.

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen