EKD fördert Schulen in Sachsen-Anhalt

Hannover/Bitterfeld (G+H) – Mit 266 360 Euro förderte die Evangelische Schulstiftung in der Evangelischen Kirche in Deutschland im ersten Quartal des Jahres 2017 evangelische Bildungseinrichtungen. Zur Weiterentwicklung des Schulbetriebs erhielten die beiden Grundschulen in Halle und Bitterfeld-Wolfen jeweils 60 000 Euro um die Zeit bis zur staatlichen Förderung zu überbrücken. »Unsere Förderungen sind oftmals die einzige Möglichkeit, den Schulbetrieb vor Ort in der Wartefrist aufrecht zu erhalten«, sagte Annerose Fromke, Pädagogische Geschäftsführerin der Stiftung. Seit Bestehen der Stiftung 1994 wurden mehr als zehn Millio­nen Euro ausgeschüttet und über 150 evangelische Schulen in ihrem Aufbau unterstützt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen