Finanzielle Hilfe für Holzkirche

Stiege (epd) – Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt für Erhaltungsmaßnahmen an der Stabkirche in Stiege im Harz 27 750 Euro zur Verfügung. Die Holzkirche gilt als Unikat in Sachsen-Anhalt und soll von ihrem jetzigen an einen neuen Standort ins Zentrum von Stiege versetzt werden. Die bislang einsam im Wald liegende Kirche war immer wieder Vandalismus ausgesetzt. Daher plant der 2014 gegründete Verein "Stabkirche Stiege" den Umzug des Gebäudes. Die Kirche wurde um 1905 von einem geheilten Tuberkulosepatienten der nahen Lungenheilstätte Albrechtshaus gestiftet und nach dem Vorbild der Stabkirche Wang im Riesengebirge errichtet. Künftig soll sie kulturell und kirchlich genutzt werden.

Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.