Kirchenkreis Halberstadt
Eine Engelsbank für Wernigerode

Familie Engel aus Wernigerode testet die neue Engelsbank im Garten der St. Johanniskirche.
2Bilder
  • Familie Engel aus Wernigerode testet die neue Engelsbank im Garten der St. Johanniskirche.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von EKM Nord

Der Harzer Klosterwanderweg ist um eine Attraktion reicher: An der Johanniskirche in Wernigerode wurde eine Engelsbank eingeweiht.
Nach dem sonntäglichen Gottesdienst der Johannisgemeinde folgten zahlreiche Gottesdienstbesucher Pfarrerin Heide Liebold in den Park an der Kirche. Nach Musik und Stärkung bei Pilgerbrot konnten die Gäste probesitzen.
Dank finanzielle Unterstützung durch das Pfarrer-Ehepaar (i.R.) Claudia und Axel Lundbeck aus Goslar und des ehrenamtlichen Engagement von Gemeindemitgliedern bietet sich nun eine weitere Sitzmöglichkeit für den müden Wanderer im Garten der Johannisgemeinde an.
Die durch ihre Formgebung - mit den beiden Engelsflügeln - einzigartigen Holzbänke sind mit einem individuellen Segenswort versehen. Über einen QR-Code finden die Interessierten mehr Informationen zum Klosterwanderweg. Entworfen wurden die Bänke von dem Blankenburger Holzkünstler Werner Fleck.
Der Harzer Klosterwanderweg, welcher von Goslar über Wernigerode nach Thale und Quedlinburg führt, wird inzwischen von immer mehr Menschen angenommen. Wer sich auf die 95 Kilometer lange Tour begibt, kann viele Klöster, Kirchen und die reizvolle Natur am nördlichen Harzrand entdecken. Auf zahlreichen Engelsbänken entlang des Wegs können sich Wanderer ausruhen. 
(red)

Familie Engel aus Wernigerode testet die neue Engelsbank im Garten der St. Johanniskirche.
Die Initiatoren der Engelsbank an der St. Johanniskirche in Wernigerode: Pfarrerin Heide Liebold (v.re.), Axel und Claudia Lundbeck und Werner Fleck.
Autor:

EKM Nord aus Magdeburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.