Veranstaltungen - Magdeburg

Kultur
Ensemble 1700
  • 18. März 2022 um 19:30
  • AMO Kulturhaus
  • Magdeburg

Eröffnungskonzert 25. Magdeburger Telemann-Festtage

Klangfarben: Telemanns Bläserkonzerte Ensemble 1700 Dorothee Oberlinger Leitung und Blockflöte Georg Philipp Telemann Concerti für Trompete und Violine TWV 53:D5, Blockflöte TWV 51:C1, Oboe TWV 51:c1, Blockflöte und Fagott TWV 52:F1, Traversflöte, Viola d'amore und Oboe d'amore TWV 53:E1, Blockflöte und Traversflöte TWV 52:e1 und Streicher und Basso continuo Dem Motto entsprechend, beginnt das Jubiläumsfes-tival mit einem Feuerwerk instrumentaler Klangfarben! Highlights aus dem Bereich der...

Kultur
  • 19. März 2022 um 11:00
  • Gesellschaftshaus Magdeburg
  • Magdeburg

Telemann pur

Ein Konzert im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Barthold Kuijken - Traversflöte Jean-Christophe Dijoux - Cembalo Georg Philipp Telemann Sonate e-Moll für Traversflöte und Basso continuo TWV 41:e11 | Fantasia a-Moll für Traversflöte TWV 40:3 | Sinfonie à la françoise h-Moll für Traversflöte und Basso continuo TWV 41:h2 | Concerto D-Dur für Traversflöte und obligates Cembalo TWV 42:D6 | Fantasia d-Moll für Cembalo TWV 33:2 | Sonate D-Dur für Traversflöte und Basso continuo TWV 41:D3 |...

Kultur
Dorothee Oberlinger
  • 19. März 2022 um 14:00
  • Rathaus der Landeshauptstadt Magdeburg
  • Magdeburg

Solissimo I

Ein Konzert im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Mit Telemann durch Europa  Ein Wandelkonzert Dorothee Oberlinger - Blockflöte Georg Philipp Telemann 5 Fantasien aus 12 Fantasies à Travers. sans Basse (TWV 40:2, 8, 9, 12, 13) Hildegard von Bingen Antiphon „O Ecclesia“ Dorothée Hahne Commentari 3 Anonym Trotto James Oswald The Reel of Tulloch Claude Debussy Syrinx Johann Sebastian Bach Allemande (aus Solo pour la flûte traversière a-Moll BWV 1013) Jacob van Eyck Engels Nachtegaeltje...

Kultur
Händelfestspielorchester Halle
  • 19. März 2022 um 16:00
  • Pauluskirche
  • Magdeburg

Geistliches Singen und Spielen

Ein Konzert im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Gerlinde Sämann, Sopran | Julia Böhme, Alt Tobias Hunger, Tenor | Clemens Heidrich, Bass Kammerchor des Universitätschores Halle Händelfestspielorchester Halle Jens Lorenz, Leitung Georg Philipp Telemann „Ihr Völker, bringet her“ TVWV 1:919 | „Was mein Gott will, das gscheh all-zeit“ TVWV 1:1529 | „Mein Jesu, ist dirs denn verborgen“ TVWV 1:1119 (3 moderne Erstaufführungen) | Concerto G-Dur TWV 52:G2 Johann Sebastian Bach „Gleich wie...

Kultur
Marie-Sophie Pollak als Vespetta
  • 19. März 2022 um 16:00
  • Moritzhof
  • Magdeburg

Pimpinone

Eine Produktion der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Marie-Sophie Pollak, Vespetta Dominik Köninger, Pimpinone Sandra Leupold, Regie Reyna Bruns, Regieassistenz Mechthild Feuerstein, Bühnenbild Akademie für Alte Musik Berlin Georg Kallweit, Leitung Georg Philipp Telemann Pimpinone oder Die ungleiche Heirat TVWV 21:15, Komische Intermezzi In drei Stationen wird – auf überspitzte und am Ende gar tragikomische Weise – die Beziehung von Vespetta und Pimpinone erzählt, die sich zwar in einer uns...

Kultur
Kölner Akademie
  • 19. März 2022 um 19:30
  • Johanniskirche
  • Magdeburg

Festmusik für Hamburgs Michel

Ein Konzert im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage N.N. , Sopran Ursula Eittinger, Alt Mark Heines, Tenor Klaus Mertens, Bass I Thomas Bonni, Bass II Kölner Akademie Michael Alexander Willens, Leitung Georg Philipp Telemann „Komm wieder, Herr, zu der Menge der Tausenden in Israel“ Einweihungsmusik für die St.-Michaelis-Kirche Hamburg 1762 TVWV 2:12 Im Jahre 1750 fiel der „Hamburger Michel“, die jüngste der fünf Hauptkirchen der Stadt, einem durch Blitzschlag ausgelösten Brand zum...

Kultur
  • 19. März 2022 um 19:30
  • Altes Theater Magdeburg
  • Magdeburg

Pastorelle en musique

Aufführung im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Musikalisches Hirtenspiel (TVWV deest) von Georg Philipp Telemann Lydia Teuscher, Caliste (Sopran) | Marie Lys, Iris (Sop-ran) Alois Mühlbacher, Amyntas (Countertenor) | Florian Götz, Damon (Bariton) | Virgil Hartinger, Knirfix (Tenor) Yves Ytier, Tanzmeister (Violine) | Max Volbers, Cupido (Blockflöte) Vocal Consort Berlin | Ensemble 1700 Nils Niemann, Regie Johannes Ritter, Bühnenbild und Kostüme Dorothee Oberlinger, Musikalische...

Kultur
Barthold Kuijken
  • 19. März 2022 um 22:00
  • Movement Dance Academy
  • Magdeburg

Nacht.Konzert I

Ein Konzert im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Barthold Kuijken, Traversflöte Georg Philipp Telemann 3 Fantasien aus den 12 Fantasies à Travers. sans Basse (TWV 40:4, 8, 7) Johann Sebastian Bach Solo pour la flûte traversière a-Moll BWV 1013 Carl Philipp Emanuel Bach Sonate a-Moll Wq 132 Silvius Leopold Weiss Suite in G-Dur (nach seinen Lautenwerken) Die Traversflöte ist eines jener Instrumente, denen Georg Philipp Telemann ganz besonders viel Liebe zukommen ließ. Davon künden...

Kultur
  • 20. März 2022 um 11:00
  • Gesellschaftshaus Magdeburg
  • Magdeburg

Mit Telemann nach Paris

Ein Konzert im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Ein musikalisches Reisevergnügen Petra Müllejans, Violine | Karl Kaiser, Traversflöte Hille Perl, Viola da gamba | Eva-Maria Pollerus, Cembalo Georg Philipp Telemann Concerto G-Dur TWV 43:G1 | Fantasien a-Moll TWV 40:3 und E-Dur TWV 40:21 für Violine | Ouverture für Cembalo G-Dur TWV 32:13 | Trio h-Moll TWV 42:h6 | Quatuor e-Moll TWV 43:e4 (aus Nouveaus Quatuors) Louis Gabriel Guillemain Sonata G-Dur (aus Six Sonates en Quatuors)...

Kultur
  • 20. März 2022 um 14:00
  • Kunstmuseum Magdeburg - Kloster Unser Lieben Frauen
  • Magdeburg

Solissimo II

Ein Gesprächs- und Wandelkonzert Hille Perl, Viola da gamba Johann Sebastian Bach Suite d-Moll BWV 1008 Georg Philipp Telemann 2 Fantasien aus Fantaisies pour la Basse de Violle (TWV 40:32, 34) Carl Friedrich Abel Zwei Sätze aus dem Drexel-Manuskript WK 208, 209 Die nach Johann Mattheson „säuselnde“ Viola da gamba ist ein klanglich wie auch von ihrer Erscheinungsform her „delicates“ Instrument, und sie hat sich bis heute den Nimbus des Elitären erhalten. Auch spieltechnisch gesehen ist sie...

Kultur
  • 20. März 2022 um 14:00
  • Förderverein der Gruson-Gewaechshaeuser e.V. / Gruson-Gewaechshaeuser Magdeburg
  • Magdeburg

Telemann im Grünen

Ein botanisches Wandelkonzert Les Seraphines Bettina Hartl, Leitung Exotische Pflanzen gepaart mit faszinierender Musik – das verspricht der musikalische Spaziergang durch die wiedereröffneten, neu gestalteten Gruson-Gewächshäuser. Der Rundgang startet musikalisch und führt dann entlang der botanischen Besonderheiten, bevor das Konzert mit Werken von Telemann, Bach, Monteverdi u. a. im Farnhaus seinen Höhepunkt findet. Als Pflanzenliebhaber und -sammler hätte Telemann wohl viel Freude an diesem...

Kultur
Rheinische Kantorei
  • 20. März 2022 um 16:00
  • Pauluskirche
  • Magdeburg

Markuspassion 1759

von Georg Philipp Telemann TVWV 5:30 Veronika Winter, Sopran | Anne Bierwirth, Alt Georg Poplutz, Tenor | Markus Flaig, Bass Ekkehard Abele, Bass Rheinische Kantorei | Das Kleine Konzert Hermann Max Leitung Als Telemann 1759 seine neue Passionsmusik für die Hamburger Kirchen schrieb, hatte er einen weiter-gehenden Plan: Er beabsichtigte, das Werk als gedruckte Partitur zu verbreiten und Erläuterungen zur richtigen Vorgehensweise bei der Vertonung von Dichtungen beizufügen. Obgleich das von...

Kultur
Marie-Sophie Pollak als Vespetta
  • 20. März 2022 um 16:00
  • Moritzhof
  • Magdeburg

Pimpinone

Eine Produktion der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Marie-Sophie Pollak, Vespetta Dominik Köninger, Pimpinone Sandra Leupold, Regie Reyna Bruns, Regieassistenz Mechthild Feuerstein, Bühnenbild Akademie für Alte Musik Berlin Georg Kallweit, Leitung Georg Philipp Telemann Pimpinone oder Die ungleiche Heirat TVWV 21:15, Komische Intermezzi In drei Stationen wird – auf überspitzte und am Ende gar tragikomische Weise – die Beziehung von Vespetta und Pimpinone erzählt, die sich zwar in einer uns...

Kultur
  • 20. März 2022 um 19:30
  • Altes Theater Magdeburg
  • Magdeburg

Pastorelle en musique

Aufführung im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Musikalisches Hirtenspiel (TVWV deest) von Georg Philipp Telemann Lydia Teuscher, Caliste (Sopran) | Marie Lys, Iris (Sop-ran) Alois Mühlbacher, Amyntas (Countertenor) | Florian Götz, Damon (Bariton) | Virgil Hartinger, Knirfix (Tenor) Yves Ytier, Tanzmeister (Violine) | Max Volbers, Cupido (Blockflöte) Vocal Consort Berlin | Ensemble 1700 Nils Niemann, Regie Johannes Ritter, Bühnenbild und Kostüme Dorothee Oberlinger, Musikalische...

Kultur
  • 20. März 2022 um 19:30
  • Altes Theater Magdeburg
  • Magdeburg

Pastorelle en musique

Musikalisches Hirtenspiel (TVWV deest) von Georg Philipp Telemann Lydia Teuscher - Caliste (Sopran) | Marie Lys - Iris (Sopran) Alois Mühlbacher - Amyntas (Countertenor) | Florian Götz - Damon (Bariton) | Virgil Hartinger - Knirfix (Tenor) Yves Ytier - Tanzmeister (Violine) | Max Volbers - Cupido (Blockflöte) Vocal Consort Berlin | Ensemble 1700 Nils Niemann - Regie Johannes Ritter - Bühnenbild und Kostüme Dorothee Oberlinger - Musikalische Leitung 18.45 Uhr | Altes Theater, Glasfoyer...

Kultur
Solomon's Knot
  • 20. März 2022 um 19:30
  • Dom zu Magdeburg
  • Magdeburg

Mein Herz ist voll

Späte Kirchenmusiken (Veranstaltungsort:  Dom, Remter) Solomon’s Knot Les Passions de l’Âme Meret Lüthi, Leitung Georg Philipp Telemann „Wie ist dein Name so groß“ TVWV 6:3a (Donner-Ode I) | „Veni sancte spiritus“ TVWV 3:82 (moderne Erstaufführung) | „Wie lieblich sind auf den Bergen“ TVWV 3:61b (moderne Erstauf-führung) | „Mein Herz ist voll vom Geiste Gottes“ (Donner-Ode II) TVWV 6:3b | „Dich rühmen die Welten“ TVWV 1:329 Zweifellos gehört die Donner-Ode zu den bekanntes-ten Vokalwerken...

Kultur
  • 22. März 2022 um 16:00
  • Altes Theater Magdeburg
  • Magdeburg

Pastorelle en musique

Aufführung im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Musikalisches Hirtenspiel (TVWV deest) von Georg Philipp Telemann Lydia Teuscher, Caliste (Sopran) | Marie Lys, Iris (Sop-ran) Alois Mühlbacher, Amyntas (Countertenor) | Florian Götz, Damon (Bariton) | Virgil Hartinger, Knirfix (Tenor) Yves Ytier, Tanzmeister (Violine) | Max Volbers, Cupido (Blockflöte) Vocal Consort Berlin | Ensemble 1700 Nils Niemann, Regie Johannes Ritter, Bühnenbild und Kostüme Dorothee Oberlinger, Musikalische...

Kultur
  • 22. März 2022 um 16:00
  • Altes Theater Magdeburg
  • Magdeburg

Pastorelle en musique

Musikalisches Hirtenspiel (TVWV deest) von Georg Philipp Telemann Lydia Teuscher - Caliste (Sopran) | Marie Lys - Iris (Sopran) Alois Mühlbacher - Amyntas (Countertenor) | Florian Götz - Damon (Bariton) | Virgil Hartinger - Knirfix (Tenor) Yves Ytier  - Tanzmeister (Violine) | Max Volbers - Cupido (Blockflöte) Vocal Consort Berlin | Ensemble 1700 Nils Niemann - Regie Johannes Ritter - Bühnenbild und Kostüme Dorothee Oberlinger -mMusikalische Leitung 15.00 Uhr | Altes Theater, Glasfoyer...

Kultur
  • 23. März 2022 um 19:30
  • Pauluskirche
  • Magdeburg

Der Tod Jesu

Passionsoratorium von Georg Philipp Telemann TVWV 5:6 Melanie Hirsch - Sopran | Marie Henriette Reinhold -nAlt Michael Zabanoff  - Tenor | Matthias Vieweg - Bass Kammerchor der Biederitzer Kantorei Märkisch Barock KMD Michael Scholl - Leitung Im März 1755 erklang Telemanns Passionsoratorium Der Tod Jesu zum ersten Mal. Die Poesie von Karl Wilhelm Ramler hatte „zu einer besonderen Art von Music Anlaß“ gegeben. Ihre Qualität im Hinblick auf die Darstellung von Gemütsbewegungen bei Betrachtung und...

Kultur
  • 24. März 2022 um 19:30
  • Insel der Jugend
  • Magdeburg

Telemann ↯ Elektrisiert

Alte Musik trifft Elektrosounds Yoko Tanaka-Zschenderlein - Oboe, Viola | Jonas Zschenderlein - Violine | Karl Simko - Violoncello | Alexander von Heißen - Cembalo | Zacharias Zschenderlein - Elektronik Telemann gilt als Moderner unter den Alten. In der Jazz- und elektronischen Musikszene genießen Anleihen aus dem vielgestaltigen Werk des gebürtigen Magdeburger Komponisten indes (noch) Seltenheitswert. Das soll sich mit dem vom Jazzmusiker und Elektronikkünstler Zacharias Zschenderlein...

Kultur
Marie-Sophie Pollak als Vespetta
  • 25. März 2022 um 19:30
  • Moritzhof
  • Magdeburg

Pimpinone

Eine Produktion der 25. Magdeburger Telemann-Festtage Marie-Sophie Pollak, Vespetta Dominik Köninger, Pimpinone Sandra Leupold, Regie Reyna Bruns, Regieassistenz Mechthild Feuerstein, Bühnenbild Akademie für Alte Musik Berlin Georg Kallweit, Leitung Georg Philipp Telemann Pimpinone oder Die ungleiche Heirat TVWV 21:15, Komische Intermezzi In drei Stationen wird – auf überspitzte und am Ende gar tragikomische Weise – die Beziehung von Vespetta und Pimpinone erzählt, die sich zwar in einer uns...

Kultur
  • 25. März 2022 um 19:30
  • Gesellschaftshaus Magdeburg
  • Magdeburg

Con anima

Dmitry Sinkovsky - Violine, Countertenor (Altus), Leitung La Voce Strumentale Georg Philipp Telemann Concerto B-Dur TWV 51:B1 („per il Sign. Pisendel“) | Arien aus der Oper Flavius Bertaridus TVWV 21:27 Georg Friedrich Händel Concerto grosso g-Moll HWV 324 Dmitry Sinkovsky, Preisträger des Internationalen Telemann-Wettbewerbs 2011 in Magdeburg, ist heute ein Ausnahmeinterpret von Weltrang. Virtuos beherrscht er nicht nur die Violine, sondern brilliert auch als Altus, wie in diesem vielfarbigen...

Kultur
  • 25. März 2022 um 22:00
  • Insel der Jugend
  • Magdeburg

Telemann ↯ Elektrisiert

Alte Musik trifft Elektrosounds Yoko Tanaka-Zschenderlein - Oboe, Viola | Jonas Zschenderlein - Violine | Karl Simko - Violoncello | Alexander von Heißen - Cembalo | Zacharias Zschenderlein - Elektronik Telemann gilt als Moderner unter den Alten. In der Jazz- und elektronischen Musikszene genießen Anleihen aus dem vielgestaltigen Werk des gebürtigen Magdeburger Komponisten indes (noch) Seltenheitswert. Das soll sich mit dem vom Jazzmusiker und Elektronikkünstler Zacharias Zschenderlein...

Kultur
  • 26. März 2022 um 11:00
  • Gesellschaftshaus Magdeburg
  • Magdeburg

Ausgezeichnet!

Le Jonc Fleuri Preisträger des 10. Internationalen Telemann-Wettbewerbs 2019 Georg Philipp Telemann Quatuor h-Moll TWV 43:h2 | Concerto G-Dur TWV 43:G1 Johann Sebastian Bach Trio C-Dur BWV 529 Georg Friedrich Händel Trio h-Moll HWV 386b Carl Philipp Emanuel Bach Trio d-Moll H 569/Wq 145 Eine Matinee mit Preisträgerinnen und Preisträgern des Internationalen Telemann-Wettbewerbs hat in jeder Ausgabe der Telemann-Festtage ihren festen Platz. Diesmal präsentiert das junge Ensemble Le Jonc Fleuri...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.