EKM in Münster  beim Katholikentag

Erfurt (G+H) – Vier mitteldeutsche Landeskirchen beziehungsweise Bistümer gestalten die aktuelle Präsentation »Reden und reden lassen« unter dem Label »Ökumene in der Mitte« beim Katholikentag in Münster vom 9. bis 13. Mai. Beteiligt sind die Bistümer Erfurt und Magdeburg sowie die Evangelische Landeskirche Anhalts und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM). »›Ökumene in der Mitte‹ möchte zeigen, dass besondere praktisch-ökumenische Akzente auch auf der Ebene der Bistümer und Landeskirchen zu setzen sind«, so Rene Thumser vom Gemeindedienst der EKM. »Christliches Zeugnis in nichtchristlich geprägter Umgebung gelingt hier viel besser gemeinsam als jeweils allein.« Mit unterschiedlichen gemeinsam entwickelten Präsentationen waren die beteiligten Kirchen seit dem Ökumenischen Kirchentag in München 2010 jährlich bei großen Kirchenfesten dabei.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen