MDR Talk: »Was heißt hier Heimat?«

Erfurt (G+H) – Die nächste Sendung der politischen Talk-Sendung »Fakt ist!« im MDR Fernsehen geht am Montag, 16. April, der Frage nach: »Was heißt hier Heimat? – Geliebter Ort oder politischer Kampfbegriff?«
Zu den Gesprächsteilnehmern gehören Björn Höcke, AfD-Fraktionschef im Thüringer Landtag; Marco Wanderwitz, CDU, Mitglied des Bundestages und Parlamentarischer Staatssekretär für Bau und Heimat im Bundesministerium des Innern sowie Professor Edoardo Costadura, Romanist an der Universität Jena, der letzten Herbst eine Tagung zum Heimatbegriff organisiert hat.
Zu den Gästen im Publikum gehören fünf Studentinnen, die ihren »Heimat-Begriff« erläutern, ganz »normale Thüringer«, die der Einladung über den Hörfunk-Trailer gefolgt sind, sowie Willi Wild, der Chefredakteur von »Glaube +Heimat«. In der Sendung sollen auch die Zuschauer zu Wort kommen – über Briefe, E-Mails, Web-Chat oder Straßenumfragen.

16. April, 22.05 Uhr, MDR Fernsehen; Kontakt: E-Mail: Faktist@mdr.de

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.