Wartburgstadt: Bilanz des Reformationsjahres

Eisenach (epd) – Zum Jahresabschluss hat die Stadt Eisenach ihre Bilanz »500 Jahre Reformation in Eisenach und der Wartburgregion« vorgelegt. In der Schrift seien noch einmal die Ereignisse, Ausstellungen, Veranstaltungen und Initiativen zusammengefasst, teilte die Stadtverwaltung mit.
Dabei werde der Bogen gespannt von der Kunstaktion »In Bed With Martin Luther« und dem Martinsfest zur Eröffnung des Reformationsjubiläums im Herbst 2016 bis hin zu den vielen unterschiedlichen Ausstellungen in allen Eisenacher Museen und den Konzerten. Natürlich kämen auch das bewegende Reformationsfest im Mai 2017 mit allen Partnerstädten, der 117. Deutsche Wandertag und die ökumenische Martinsfeier im November 2017 in der Broschüre nicht zu kurz, hieß es.

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.