Suppenküche erhält Spende

Eisenach (G+H) – Eine Spende in Höhe von 1.300 Euro hat kürzlich die Suppenküche der Diakonie in Eisenach vom Steigenberger Hotel »Thüringer Hof« erhalten. Bei der Silvester-Tombola des Hotels waren 2.566 Euro für den Hilfsfonds der Hotelgruppe »arcona« zusammengekommen. Einen Teil der Erlöse übergab Hoteldirektor Dr. Hans-Joachim Hook an die Suppenküche. Mit dem verbleibenden Betrag will der Hilfsfonds der Unternehmensgruppe gemeinnützige Projekte unterstützen.
An ihren drei Ausgabestellen versorgt die Suppenküche Menschen mit geringem Einkommen oder in sozialen Notlagen täglich mit einer warmen Mahlzeit. Beliefert wird die Suppenküche von der Diako Kompass gem. GmbH, die für Werkstätten, Schulen und Kindertagesstätten der Region mehr als 1.000 Mittagessen täglich produziert.

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.