Advent und Weihnachten 2020 - Anders als sonst und doch schön

Frisch sanierter Innenraum
2Bilder

Auch in Bad Liebenwerda sind sonst nur wenige Gottesdienst so gut besucht, wie die Christvesper mit Krippenspiel am Heiligabend um 16.00 Uhr und der Festgottesdienst mit Chor und Instrumentalmusik um 18.00 Uhr. In diesem Jahr werden Gottesdienste in solch großem Stil nicht möglich sein. "Wir sind froh und dankbar, dass Gottesdienste anders als zu Ostern möglich bleiben. Wir sind uns aber unserer Verantwortung bewusst und werden deswegen in diesem Jahr andere Wege gehen" erklärt der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, Dirk Gebhard. Er ist sich aber sicher, die Angebote der Kirchengemeinde für die Advents- und Weihnachtszeit werden dennoch besonders schön sein.

Statt dieser zwei großen Gottesdienste werden am Heilig Abend im Stundentakt sechs kleine Gottesdienste stattfinden. Um 14.00 und 15.00 Uhr sind vor allem die Familien mit Kindern zum Weihnachtsspiel eingeladen, das von 7 bis 14 Jährigen dargestellt wird. Sie singen auch solistisch die bekannten Weihnachtslieder und laden zum Mitsingen ein. Um 16.00 und 17.00 Uhr gestalten Ute und Michael Lubk gemeinsam mit  Kantorei und Bläsern die Gottesdienste. Um 18.00 Uhr und 19.00 Uhr werden Superintendent Enders mit Dorothea Voigt und Henriette Barth der Weihnachtsgeschichte textlich und musikalisch nachspüren.

Damit der Aufenthalt im Kirchenraum nicht so lange dauert und zwischendurch gelüftet werden kann, werden die Gottesdienste nur jeweils etwa eine halbe Stunde dauern und der Einlass erst 15 Minuten vor Beginn erfolgen.

An den Gottesdiensten können nur so viele Menschen teilnehmen, wie unter Beachtung der Abstandsregeln sicher in der Kirche Platz finden können. Aus diesem Grunde sind Platzreservierungen unumgänglich. Diese können in den vier Adventsgottesdiensten vorgenommen werden. Ab Mitte Dezember soll dann auch noch über die Homepage eine weitere Reservierungsmöglichkeit eingerichtet werden.

Während der Gottesdienste gilt Maskenpflicht. Desinfektionsspender stehen an den Eingängen bereit.

Dies ist aber noch nicht alles. 

Ab ersten Dezember wird es im Schaukasten des Durchganges zwischen Markt und Gemeindezentrum einen Adventskalender geben. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet.

Der Gottesdienst am 2. Advent (6. Dezember, 10.00 Uhr) wird vom Regionalbläserkreis unter Leitung von Landesposaunenwart Plewka begleitet, ein besonderer Musikgenuss. Am 3. Advent (13. Dezember, 10.00 Uhr) begleiten Dr. Michael Kreher und Kantorin Dorothea Voigt den von Pfarrerin Schiller-Bechert gestalteten Gottesdienst musikalisch. Nach diesen Gottesdiensten bleibt die Kirche bis 14.00 Uhr für alle Besucher geöffnet. Pfarrerin Schiller-Bechert steht in dieser Zeit für Gespräche zur Verfügung. Wer möchte, ist aber auch für eine Besichtigung, eine Möglichkeit zur Besinnung und für ein stilles Gebet herzlich willkommen.

Am 4. Advent 10 Uhr laden Ilse und Henriette Barth, begleitet von Dorothea Voigt zum Singen von Adventsliedern ein. 

Auch am Ersten und Zweiten Weihnachtstag finden festlich gestaltete Gottesdienste um 10.00 Uhr statt.

Anden beiden Weihnachtsfeiertagen und auch am 27.Dezember wird die frisch sanierte Kirche jeweils von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr offen sein. Jede und jeder ist willkommen, ob Kirchenmitglied oder nicht. Allen möchte die Kirchengemeinde die Möglichkeit geben, Stille zu genießen, eine Kerze anzuzünden, Zeit für Besinnung und Gebet zu haben und auf diese Weise Weihnachten jenseits aller Hektik zu erfahren. Die Besucher sind eingeladen, sich das Friedenslicht aus Bethlehem mit nach Hause zu nehmen.

Leider kann die für den 11. Dezember vorgesehene Musikalische Vesper mit den Kantoreien aus Bad Liebenwerda und Meissen nicht stattfinden. Eine Veranstaltung in diesem Rahmen lässt sich unter Corona-Bedingungen nicht verantworten.

Frisch sanierter Innenraum
St. Nikolai-Kirche Bad Liebenwerda
Autor:

Gemeindebrief Bad Liebenwerda aus Bad Liebenwerda

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen