Thüringens einzige ehrenamtliche Pfarrerin
Dolmetscherin im Pfarramt

Pfarrerin Elvira Heide, Thälendorf
  • Pfarrerin Elvira Heide, Thälendorf
  • Foto: Ilka Jost
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Weimar (G+H) -  Seit über 25 Jahren leitet Elvira Heide die Pfarrstelle Thälendorf/Solsdorf im Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld und ist Thüringens einzige ehrenamtliche Pfarrerin. Neben etwa 30 Gottesdiensten im Jahr gehörten Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Bibelunterricht und Besuchsdienst zu ihren Aufgaben in der 190 Mitglieder zählenden Gemeinde, sagte Heide gegenüber der in Weimar erscheinenden Mitteldeutschen Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" (Ausgabe zum 9. Juni).
Die gebürtige Hessin hatte als Dolmetscherin in Salzgitter gearbeitet, bevor sie 1992 einen beruflichichen Neuanfang in Thüringen wagte. In der Kirchengemeinde Thälendorf schob Heide notwendige Baumaßnahmen an und investierte sogar einen Großteil ihrer Ersparnisse in die Sanierung von Kirchturm, Orgel und Pfarrhaus. Für ihr Engagement wurde Elvira Heide bereits 2008 mit dem Thüringer Verdienstorden ausgezeichnet.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.