Pfarrer wechseln in die USA

Merseburg (G+H) – Der Merseburger Dompfarrer Martin Eberle und seine Frau, die Wallendorfer Gemeindepfarrerin Katja Albrecht, wechseln in die USA. Bereits zum 1. Juli haben sie ihre Arbeit in der EKM beendet und werden künftig als Pfarrer für zwei deutsche Auslandsgemeinden in der US-Hauptstadt Washington arbeiten.
Der gemeinsame Umzug der beiden Theologen und ihrer zwei Töchter sei für die Familie wie ein Sechser im Lotto, sagte der Dompfarrer der Mitteldeutschen Zeitung. »Es ist äußerst ungewöhnlich, dass gleich zwei Pfarrstellen am selben Ort zu vergeben sind«, so Martin Eberle. Die neue Arbeit im Auslandspfarramt ist auf sechs Jahre beschränkt.

Autor:

EKM Nord aus Magdeburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen