Premium

Stefanie Hertel besuchte Stiftung Neinstedt
Überraschung gelungen

Stefanie Hertel
  • Stefanie Hertel
  • Foto: facebook@stefanie.hertel.offical
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Schlagersängerin Stefanie Hertel hat der Evangelischen Stiftung Neinstedt einen spontanen Besuch abgestattet. Zusammen mit Ehemann Lanny Lanner und Tochter Johanna stellte sie vor dem Haus Emmaus in Blankenburg/Harz ihr neues Album "Home" mit englischer Country-Musik vor.
Die Sängerin war mit ihrer Familie gerade in der Nähe, "da haben wir uns gefragt, ob wir in dieser schweren Zeit etwas Gutes für die Menschen tun können", so die Musikerin aus dem Vogtland.
"Es ist schwer, als Bewohnerin oder Bewohner so lange auf Besuch verzichten zu müssen. Und wir als Musiker sind froh, hier spielen zu dürfen", so Hertel weiter. Die Anfrage der musikalischen Familie, die unter dem Namen "More than words" (engl.: Mehr als Worte) auftritt, stieß bei der Stiftung auf offene Ohren.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen