Corona
Einschränkungen in Neinstedt

Neinstedt (red) - Die Evangelische Stiftung Neinstedt hat sich zum Schutz der Nutzer ihrer Angebote und der Mitarbeitenden zu vorbeugenden Maßnahmen entschlossen.Auf Grund der derzeitigen Lage und den damit verbundenen Handlungsempfehlungen von Bund, Land und Landkreis Harz im Umgang mit dem Corona-Virus ist die Evangelische Stiftung Neinstedt im ständigen Austausch mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Harz. Hier werden vorbeugende Maßnahmen besprochen und danach in den Arbeitsbereichen der Stiftung umgesetzt.

Daher werden alle Veranstaltungen mit einem erhöhten Personenkontakt bis auf weiteres ausgesetzt.Dieses betrifft die Freizeitveranstaltungen, aber auch die geplante Eröffnung des neuen Erlebnisspielplatzes auf dem Marienhof. Die Fort- und Weiterbildungen, auch im Rahmen des Diakonie-Kolleg des Lindenhofes, finden bis auf weiteres nicht statt. Das neu sanierte Schwimmbad im Lukashaus ist von den Einschränkungen ebenfalls betroffen. Es wird nur noch für die Zwecke der Einzeltherapie geöffnet sein. Die Gottesdienste in der Lindenhofskirche finden statt, wobei hier der räumliche Abstand zwischen den Besuchern vergrößert wird.

Ein generelles Besuchsverbot in der Evangelischen Stiftung wird zum jetzigen Stand noch nicht ausgesprochen. Jeder hat die Möglichkeit die Nutzer der Angebote der Stiftung zu besuchen. Allerdings wird jedem Gast nahegelegt, im Rahmen der Fürsorge dem Nächsten gegenüber die Anzahl der Besuche so gering wie möglich zu halten. Zudem wird vor dem Zutritt der Gebäude um die Einhaltung der angewiesenen Hygienemaßnahmen gebeten. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes des Landkreises Harz sind feste Besuchszeiten eingerichtet, über die sich die Gäste im Vorfeld informieren sollten.

Die Evangelische Stiftung Neinstedt verfügt über einen Pandemieplan, der sukzessive den Bedingungen entsprechend umgesetzt wird.

Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen