Veranstaltungen - Halle-Wittenberg

Senioren
  • 28. Mai 2021 um 17:00
  • Domplatz 7
  • Merseburg

Geweihte Pracht: Sonderführung zu den Jahr1000Schätzen des 16. Jahrhunderts

In einer einzigartigen Sonderführung entführen wir Sie in das 16. Jahrhundert des Merseburger Doms. Der Merseburger Dom befindet sich in diesem Jahrhundert an der Schwelle zur Reformation. Welche Orte und Kunstwerke heute immer noch an diese Zeit des Umbruchs erinnern, zeigen wir Ihnen in einem Rundgang durch den Merseburger Dom und Domschatz. Auch die Jahr1000Schätze aus dem 16. Jahrhundert, die Merseburger Bischofschronik und eine Präsenztafel des Domkapitels erläutern wir Ihnen. Für die...

Senioren
  • 25. Juni 2021 um 17:00
  • Domplatz 7
  • Merseburg

Geweihte Pracht: Sonderführung zu den Jahr1000Schätzen des 15. Jahrhunderts

In einer einzigartigen Sonderführung entführen wir Sie in das 15. Jahrhundert des Merseburger Doms. In dieser Zeit modernisierte sich die Verwaltung der Bischofskirche. Das Domkapitel wurde bürgerlicher, Jahr1000Schätze wie das einzigartige „Chartularium magnum“, ein großes Kopialbuch, geben einzigartige Einblicke in die Wirkmacht der Domherren. Für die Führung empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung über unseren Besucherservice. Besucherservice Merseburger Dom Tel.: +49 (0) 3461 21 00 45...

Familienangebote
  • 19. Mai 2021 um 15:00
  • Franckeplatz 1
  • Halle (Saale)

Verleihung des Evangelischen Buchpreises 2021

Der Evangelische Buchpreis 2021 wird in Halle (Saale) in den Franckeschen Stiftungen im Beisein von Landesbischof Friedrich Kramer verliehen. Im Anschluss wird zum Empfang eingeladen. Die Verleihung und der Empfang sind öffentlich. Der Evangelische Buchpreis wird seit 1979 verliehen. Er ist ein Leserpreis, dessen Auswahl ausschließlich auf Vorschlägen von Leserinnen und Lesern beruht. Vorschläge werden über Büchereien, per Post und Internet an das Ev. Literaturportal eingesandt. Ausgezeichnet...

Familienangebote
  • 24. Juni 2021 um 19:00
  • Domplatz 7
  • Merseburg

Johannisfest mit Einweihung des Brunnes auf dem Merseburger Domplatz

Set über 100 Jahren führt der Brunnen auf dem Merseburger Domplatz kein Wasser mehr. Anlässlich der 1000-jährigen Merseburger Domweihe soll das Wasser auf den Domplatz zurückkehren. Der Dombrunnen wird zum Johannistag erstmals wieder sprudeln. Gemeinsam mit der Stadt und dem evangelischen Kirchspiel Merseburg laden wir zur feierlichen Einweihung des Dombrunnes: mit Musik und Johannisfeuer.

Gottesdienst
  • 13. Mai 2021 um 10:00
  • Blumenstraße
  • Schwerz

Andacht zu Himmelfahrt

Die Andacht findet unter freien Himmel in der Kirchenruine Dammendorf statt. Liturg: Werner Meyknecht

Kultur
  • 22. Mai 2021 um 12:00
  • Domplatz 7
  • Merseburg

Motette im Merseburger Dom

Der Merseburger Dom lädt regelmäßig zu feierlichen Motetten, die von den unterschiedlichsten Chören des mitteldeutschen Raums ausgestaltet werden. PROGRAMM 22. Mai 2021 | 12.00 Uhr Festmotette zum Pfingstfest „Kirchenmusik der Herzogszeit“ Georg Friedrich Kauffmann: Kantaten zum Pfingstfest „Komm, du freudenvoller Tag“, „Die Liebe Gottes ist ausgegossen“ Solisten, Merseburger Hofmusik Leitung: Stefan Mücksch 03. Juli 2021 | 12.00 Uhr „Laudes Organi“ GewandhausChor Leipzig Leitung: Gregor Meyer...

Vortrag
  • 19. Mai 2021 um 18:00
  • Domplatz 7
  • Merseburg

Die Pfarrei in der Bischofsstadt: Vortrag von Lisa Merkel

Die Pfarrei in der Bischofsstadt. Die Merseburger Kirchen im Spannungsverhältnis von Bürgern, Rat und Bischof Während im Kapitelhaus die Jahr1000Schätze Monat für Monat ein weiteres Jahrhundert in in der Domgeschichte zurückreisen, erwarten Sie in der Hofstube im Merseburger Schloss Vorträge, die einzelne Ausstellungsstücke der Jahr1000Schätze in den Fokus nehmen und so ein Jahrhundert in seiner historischen Bedeutung für den Merseburger Dom und die Region intensiver beleuchten. Im Mai werden...

Vortrag
  • 3. Juni 2021 um 19:00
  • Franckeplatz 1
  • Halle (Saale)

Von Poesie und Abgründen: Sexualität in der Bibel

Vortrag von Pfarrer Sven Hanson. Die Bibel spiegelt die ganze Bandbreite menschlicher Sexualität wider: als Mittel zur Fortpflanzung, als Ausdruck inniger Zuneigung und leidenschaftlicher Liebe, als Instrument zur Machtausübung, als Bewährungsfeld für einen gottgefälligen Lebenswandel, als Zeichen von Hybris und sittlich-moralischem Verfall. Der Vortrag greift Beispiele biblischer Erzählungen und Bilder unter Hinzunahme von Darstellungen der bildenden Kunst auf und versucht, einen Eindruck von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.