Landeskirche Anhalts
Landeskirchenrat wird eingeführt

Portal der Kirche St. Bartholomäi Zerbst
  • Portal der Kirche St. Bartholomäi Zerbst
  • Foto: Heiko Rebsch / Ev. Landeskirche Anhalts
  • hochgeladen von Johannes Killyen

Im Festgottesdienst am Samstag, 29. Mai, 15 Uhr in der Schloss- und Hofkirche St. Bartholomäi Zerbst werden die Mitglieder des anhaltischen Landeskirchenrates in ihren Dienst eingeführt. Der Landeskirchenrat ist das administrative Leitungsgremium der Evangelischen Landeskirche Anhalts. Ihm gehören in der aktuellen sechsjährigen Legislaturperiode, die am 1. Mai begonnen hat, Kirchenpräsident Joachim Liebig, Oberkirchenrätin Franziska Bönsch und Oberkirchenrat Matthias Kopischke an. Kirchenpräsident Liebig war im September 2020 von der anhaltischen Landessynode für eine dritte Amtszeit gewählt worden. Bei ihrer digitalen Frühjahrstagung im April wählten die Synodalen dann Franziska Bönsch als juristische Oberkirchenrätin und Matthias Kopischke als theologischen Oberkirchenrat, die beide ihre erste Amtszeit begonnen haben.

Der Gottesdienst anlässlich der Einführung findet unter dem bewährten Corona-Schutzkonzept der Zerbster Gemeinden im offenen Kirchenschiff der Bartholomäikirche statt. Dennoch ist die Zahl der Sitzplätze begrenzt. Um eine Anmeldung im Dessauer Landeskirchenamt an andrea.rintelmann@kircheanhalt.de oder Tel. 0340 / 2526-216 wird gebeten. Der Gottesdienst wird zudem live im Youtube-Kanal „Anhalt evangelisch“ übertragen. Die Einführung des Landeskirchenrates leitet Präses Christian Preissner, die Predigt hält Oberkirchenrat Matthias Kopischke. Weiter an der Liturgie des Gottesdienstes beteiligt sind unter anderem Kreisoberpfarrer Jürgen Tobies, Pfarrer Albrecht Lindemann und Kirchenälteste. Die musikalische Ausgestaltung übernehmen Kreiskirchenmusikwart Tobias Eger, Kirchenmusiker Steffen Klimmt und Gemeindepädagogin Susanne Klimmt sowie der Bläserkreis der Landeskirche Anhalts unter Leitung von Landesposaunenwart Steffen Bischoff. Matthias Kopischke wird in dem Gottesdienst zugleich in die 2. Pfarrstelle an St. Bartholomäi Zerbst eingeführt.

Biografien: Joachim Liebig hat seit 2009 das Amt des Kirchenpräsidenten und leitenden Geistlichen der Evangelischen Landeskirche Anhalts inne. Oberkirchenrätin Franziska Bönsch ist seit April 2020 als Juristin im Dienst der Landeskirche tätig. Die Position einer juristischen Oberkirchenrätin / eines juristischen Oberkirchenrates war zuvor seit Mitte 2018 vakant. Oberkirchenrat Matthias Kopischke war in Anhalt ab 2015 Landespfarrer für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, seit 2019 auch mit dem Aufgabenbereich Familien. Er tritt die Nachfolge von Oberkirchenrätin Ramona Eva Möbius an. Weitere biografische Informationen unter https://www.landeskirche-anhalts.de/landeskirche/leitung

Hinweis: Der Gottesdienst wird im Livestream im landeskirchlichen Youtube-Kanal „Anhalt evangelisch“ übertragen.

Autor:

Johannes Killyen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen